Schlesi-Web
a004_Congstar Logo 120x60
FineArtPrint.de


Schlesi - Web
letzte Aktualisierung:
2017-03-22 08:50


Literatur


Viel Spaß beim Lesen und Schmökern...
Auf diesen Seiten stelle ich Bücher
mit einer kurzen Bewertung (die Sterne) vor, welche ich gelesen habe.

Wenn Sie ebenfalls eine Bewertung der Bücher vornehmen wollen,
wählen Sie einfach den entsprechenden Link unter dem jeweiligen Bild.

Durch einen Klick auf das jeweilige Bild gelangt man zu amazon.de mit weiteren
Informationen zum jeweiligen Buch.

Hier können Sie die Literaturdatenbank durchsuchen:

Auswahl Jahr:
aktuelles Jahr
2005   2008   2011   2014
2006   2009   2012   2015
2007   2010   2013   2016

Sortieren:

Alle Bücher anzeigen:
Suche nach Autor / Titel:
Es kann entweder nach dem Autor, nach dem Titel oder nach beidem gesucht werden.

Autor:

Titel:

Suchen...
Auswahl nach Bewertung:
Die Bewertung der Bücher stellt meine persönlich Meinung dar und
können nur als Hinweis angesehen werden. Hier ist eine Erklärung zu den Sternen:


Die Bücher, welche ich 2009 gelesen habe:

Die Beute

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Emile Zola
Die Beute
Hinzugefügt am: 15.11.2009

SternSternSternStern

Im Mittelpunkt des Romans steht die Dreiecksbeziehung zwischen Aristide Rougon seiner Frau Renee und dem von Aristide in die Ehe eingebrachten Sohn Maxime. Es entspinnt sich ein Abbild der Zeit Napoleons III. in der neben Glanz und Luxus Korruption, Spekulation und sittliche Verkommenheit das Leben der obersten Schicht bestimmen. Eine wunderbare Gesellschaftsstudie aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, die durch Zolas zwar brillante aber dennoch an einigen Stellen sehr ausschweifende Detaildarstellung mühsam zu lesen ist.
Schönhauser Allee

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Wladimir Kaminer
Schönhauser Allee
Hinzugefügt am: 22.10.2009

SternSternSternStern

Kaminer schildert seine ganz eigene lebhafte und ehrliche Sicht des Berliner Alltags in der Schönhauser Allee mit den Schönhauser Allee Arcaden. Das Buch ist eine Sammlung von kurzen Momentaufnahmen welches sich schnell und leicht wegliest - ideal für unterwegs.
---------------------------------------------------
Der vierte Lebenslauf Josef Knechts. Zwei Fassungen.

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Hermann Hesse
Der vierte Lebenslauf Josef Knechts. Zwei Fassungen.
Hinzugefügt am: 12.09.2009

SternSternSternStern

Der vierte Lebenslauf aus Hesses Glasperlenspiel wurde aus dem Nachlass in Fragmenten veröffentlicht - hier in zwei Fassungen, die sich kaum unterscheiden.
Den Leser erwartet eine sprachlich hochwertige Erzählung um den jungen Josef Knecht im 18. Jahrhundert, der Blütezeit der europäischen Musik und des Pietismus.
Kein Vaterland, nirgends.

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Birand Bingül
Kein Vaterland, nirgends.
Hinzugefügt am: 06.09.2009

SternSternSternStern

Der Titel lässte anderes vermuten - Bingül beschäftigt sich mit der Ausgrenzung in Deutschland. Und es trifft nicht nur die Ausländer, auch Alte oder Jugendliche, Frauen oder Arbeitslose - immer mehr Menschen werden abgewertet, immer mehr aus der Mitte der Gesellschaft an den Rand gedrängt.
Bingül versucht die Gründe, Auswirkungen und Lösungen aufzuzeigen. Westenlich aus Sicht des Autors ist die deutsche Identitätsfindung zwischen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Eines der Hauptthemen dabei ist das unzureichende Bildungssystem in Deutschland, welches schon früh ausgrenzt.
---------------------------------------------------
Die Glasglocke

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Sylvia Plath
Die Glasglocke
Hinzugefügt am: 30.08.2009

SternSternSternSternStern

Der einzige Roman der Schriftstellerin Sylvia Plath zeigt beeindruckend das schwierige Leben einer jungen Frau im Amerika der 1950er Jahre. Verzweifelt, düster, hoffnungslos durchlebt die talentierte Literaturstudentin Esther Greenwood die Jahre, welche eigentlich die schönsten ihres Lebens sein sollten. Die Geschichte ist durchaus auf die Gegenwart übertragbar.
Schade, dass es nicht mehr Romane von Sylvia Plath gibt.
Deutsche Erzähler des 20. Jahrhunderts - von Arthur Schnitzler bis Robert Musil

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Marcel Reich-Ranicki (Herausgeber)
Deutsche Erzähler des 20. Jahrhunderts - von Arthur Schnitzler bis Robert Musil
Hinzugefügt am: 16.08.2009

SternSternSternStern

Wie im ersten Band der Erzähler des 20. Jahrhunderts trifft sich hier die Elite der deutschen Schriftstellerei: Rainer Maria Rilke, Ricarda Huch, Hermann Hesse, Heinrich und Thomas Mann, Alfred Döblin, Arnold Zweig, Gottfried Benn, Franz Werfel, um nur einige zu nennen. Insgesamt eine gute Auswahl um die Autoren kennenzulernen. Der Leser sollte von den abgedruckten Texten aber nicht unbedingt auf des restliche Werk der Schriftsteller schließen.
---------------------------------------------------
Deutsche Erzähler des 20. Jahrhunderts - von Joseph Roth bis Hermann Burger

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Marcel Reich-Ranicki (Herausgeber)
Deutsche Erzähler des 20. Jahrhunderts - von Joseph Roth bis Hermann Burger
Hinzugefügt am: 05.07.2009

SternSternSternStern

Reich-Ranicki hat ausgewählt und ein Who's Who meist bekannter aber auch weniger bekannter Deutscher Autoren versammelt. Um nur einige der 31 vertretenen Autoren zu nennen: Joseph Roth, Stefan Zweig, Anna Seghers, Bertolt Brecht, Lion Feuchtwanger, Alfred Andersch, Ingeborg Bachmann, Martin Walser...
Die Erzählungen passen oft zum Stil der Autoren. Wi in einer Anthologie zu erwarten, sind äußerst gute und auch weniger gute Texte dabei. Die Themen sind dabei ganz unterschiedlich. Insgesamt ist Reich-Ranicki eine sehr gute Auswahl gelungen.
Agatha Christie

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Mord im Orientexpress
Agatha Christie
Hinzugefügt am: 01.07.2009

SternSternSternStern

Eines der besten Krimis von Agatha Christie. Im Orientexpress geschieht ein Mord, das sagt schon der Titel. Hercule Poirot ist natürlich zufällig an Bord. Wie immer passt erst nichts zusammen, schon bald aber setzt sich das Puzzle für den Leser und auch für Poirot zusammen.
---------------------------------------------------
Die Tote in der Bibliothek

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Agatha Christie
Die Tote in der Bibliothek
Hinzugefügt am: 07.06.2009

SternSternStern

Ein junges Mädchen wird tot in Colonel Bantrys Bibliothek gefunden. Ein Mädchen, welches definitiv nicht dort hingehört. Miss Marple wird in dem Fall hinzugezogen und entwirrt die Zusammenhänge.
Die ganze Geschichte wirkt etwas konstruiert, um den gelungenen Anfang des Buches zu erklären.
Die Kleptomanin

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Agatha Christie
Die Kleptomanin
Hinzugefügt am: 15.05.2009

SternSternStern

Hercule Poirot ermittelt in eine Studentenheim. Anfangs scheint es eher unwahrscheinlich, dass überhaupt ein Verbrechen geschehen ist. Entsprechend plätschert die Story vor sich hin. Später geleitet alles durch die eher unwahrscheinliche Handlung in etwas Märchenhaftes ab. Sowas ist man von Christie nicht gewohnt.
---------------------------------------------------
Das fehlende Glied in der Kette

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Agatha Christie
Das fehlende Glied in der Kette
Hinzugefügt am: 15.05.2009

SternSternSternStern

Die ständige Geheimniskrämerei von Hercule Poirot kann schon etwas auf die Nerven gehen - aber der Leser soll ja mitdenken.
Christies erster Roman. Er ist verzwickt, spannend und gut. Mit Hercule Poirot hat sie eine einzigartige Figur geschaffen, die ja oft kopiert wurde.
Ein Giftmord und eine Reihe von verdächtigen, was braucht der Leser mehr.
Kurz vor Mitternacht

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Agatha Christie
Kurz vor Mitternacht
Hinzugefügt am: 07.05.2009

SternSternSternStern

Ohne Miss Marple oder Hercule Poirot aber trotzdem erfrischend unterhaltend. Eine illustre kleine Gesellschaft trifft sich in einem schicken Haus in einem kleinen Ort. Es gibt zwei Tote. Der Inspektor tappt natürlich zuerst im Dunkeln bringt schließlich aber, wie sollte es anders sein, die Wahrheit ans Licht. Einzig eine etwas schnulzige und platte Liebesgeschichte am Ende des Buches trübt ein wenig das Lesevergnügen.
---------------------------------------------------
Wanderungen durch die Mark Brandenburg - Die Grafschaft Ruppin

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Theodor Fontane
Wanderungen durch die Mark Brandenburg - Die Grafschaft Ruppin
Hinzugefügt am: 25.04.2009

SternSternSternStern

Wie der Titel schon sagt, wandert Fontane durch die Grafschaft Ruppin - Neuruppin, Rheinsberg, Neustadt an der Dosse, Wusterhausen, Gransee und viele Orte dazwischen. Er hat viel interessantes aus der Geschichte der Gegend und über deren Bewohner zu berichten. Der Leser, der die Gegend kennt, wird sicher am meisten zu entdecken haben.
Wanderungen durch die Mark Brandenburg - Fünf Schlösser

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Theodor Fontane
Wanderungen durch die Mark Brandenburg - Fünf Schlösser
Hinzugefügt am: 05.04.2009

SternSternSternStern

Fontane stellt fünf Herrensitze in der Mark, ihre Geschichte und die Geschichte ihrer Eigentümer aus der Zeit des Mittelalters bis zum 19. Jahrhundert vor. Interessant dürfte das Buch vor allem für jene sein, welche die Gegend kennen. Der Leser, zumindest ging es mir so, erfährt viel über das Leben in der Mark, welches anscheinend aufregender war als man sich denkt.
---------------------------------------------------
Ein Lesebuch

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Franz Kafka
Ein Lesebuch
Hinzugefügt am: 04.02.2009

SternSternSternSternStern

Eine wunderbare Sammlung, die Herr Wagenbach da zusammengestellt hat. Nicht nur Dinge, die ich von Kafka noch gar nicht kannte, sondern auch Texte, die aus den Romanfragmenten entnommen sind. Eine wirklich gute Sammlung, um Kafka kennenzulernen und sich an ihn heranzutasten. Dazu gibt es auch noch einige Infos zu Kafka und seinem Werk und einige Bilder.
Der Weihnachtsabend: Ein Weihnachtslied in Prosa

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Charles Dickens
Der Weihnachtsabend: Ein Weihnachtslied in Prosa
Hinzugefügt am: 24.01.2009

SternSternSternSternStern

Weihnachten ist nun schon ein wenig vorbei, das Buch kann man aber jederzeit lesen. Die Geschichte um den schrulligen Herrn Scrooge und seine Weihnachtsgeister ist Pflichtletktüre. Lehrhaft und gut. Wunderbar geschrieben. Dickens Seitenhiebe in die Gesellschaft sind der Punkt auf dem "i".
---------------------------------------------------
Schwestern. Drei Erzählungen.

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Lidia Ravera
Schwestern. Drei Erzählungen.
Hinzugefügt am: 23.01.2009

SternSternSternStern

Drei Erzählungen über drei sehr unterschiedliche Beziehungen zwischen Schwestern. Das Buch ist kurzweilig, liest sich schnell hat aber auch nichts wirklich besonderes. Die Erzählungen lassen am Ende immer zu wünschen übrig und wirke dadurch etwas platt.
Die Akazie

Bisher wurde dieses Buch nicht durch Besucher bewertet.

Buch selbst bewerten...

Mehr zu diesem Buch bei amazon.de ...
Claude Simon
Die Akazie
Hinzugefügt am: 07.01.2009

SternSternSternStern

Simon erzählt die autobiographisch angelehnte Geschichte einer Familie im 1. und 2. Weltkrieg in einzelnen in sich abgeschlossenen Episoden. Simons Stil verschachtelter und voller Details prangender Sätze liest sich anfangs nicht einfach. Irgendwann wird das Lesen aber flüssiger und man findet gefallen am wunderbaren Ausdruck. Hervorstechend sind die Schilderungen des stupiden Soldatendaseins.
---------------------------------------------------
Rahmen-Kunst